PR versus Marketing: Pandemie und was wir vom digitalen China lernen können

 In
PR versus Marketing: Was hat sich seit der Pandemie verändert? Und was wir vom digitalen China lernen können.

Liebe Mitglieder und Freunde des PR Club Hamburg,

die “ewige Rivalität” zwischen PR und Marketing sowie Besitz- und Statusdenken verlangsamen noch immer die Weiterentwicklung in Unternehmen. Zeitgleich vollzieht sich ein rasanter Wandel im Zuge der Digitalisierung und der veränderten Mediennutzung. Beides kann bereits seit Jahren und schon deutlich früher als hierzulande in den Generationen XYZ in China beobachtet werden. Was können wir in PR und Marketing aus dem „Vorsprung“ der Chinesen lernen? Und überhaupt – wie haben sich unsere Disziplinen grundsätzlich durch die Pandemie verändert?

Unser Referent Johannes Röhr stellt 10 Thesen der Veränderungen für die PR und das Marketing in seinem Impulsvortrag auf. Dabei teilt er mit uns die Erkenntnisse aus seiner Tätigkeit an der Elite Universität China Academy of Arts in Hangzhou, an der er jedes Jahr zwei Monate vor Ort lehrt.

Wir freuen uns auf einen intensiven Einblick in den digitalen Wandel und eine spannende Diskussion mit Ihnen!

Der Referent

Johannes Röhr verfügt über langjährige Führungserfahrung im BBDO und Landor Network –als Unternehmer in Marken-/Kommunikationsberatung J.C.Goldbrandt, mehrfach ausgezeichneter eCommerce-Unternehmer, Privatdozent an der FOM, ISM und Brand University sowie Master-Lehrbeauftragter an der Elite Universität China Academy of Arts in Hangzhou. Außerdem moderiert unser Referent regelmäßig PR Workshops und Seminare in Unternehmen und für Medien.

Veranstaltung

PR versus Marketing: Was hat sich seit der Pandemie verändert? Und was wir vom digitalen China lernen können

Termin

06.12.2021, 18:30 – ca. 20:00 Uhr

Referent

Johannes Röhr, Marken- und Kommunikationsberater, Lehrbeauftragter an der Elite Universität China Academy of Arts in Hangzhou

Ort: Zoom-Session

Die Teilnahme ist für Mitglieder des PR Club Hamburg e.V. kostenfrei. Gäste sind herzlich willkommen. Von Nicht-Mitgliedern wird ein Gastbeitrag in Höhe von 25,00 Euro erhoben, der bei der Anmeldung fällig wird.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit dem Link zum Webinar.

Wir freuen uns auf Sie und eine spannende Veranstaltung!

Herzlichst, Ihr PR Club Hamburg

Torsten Panzer, Birte Arnold, Tanja Kaiser, Miriam Reetz-Brennmähl

Rückfragen bitte an:

Melanie Reese-Arndt

Assistentin des Vorstandes

PR Club Hamburg e.V.

c/o häppy GmbH

Poggenmühle 1, 20457 Hamburg

 

Mobil: +49 (0)40 / 30 70 70 – 499

Mail:   info@pr-club-hamburg.de

www.pr-club-hamburg.de

www.facebook.com/PRClubHamburg

 

Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen 

Bei den Veranstaltungen des PR Club Hamburg e.V. werden unter Umständen Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden, wobei die Personenauswahl zufällig erfolgt. Eine Darstellung der Bilder erfolgt auf unserer Homepage, Printmedien und Social-Media-Kanälen. Mit dem Betreten der Veranstaltungsräume erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise und zwar ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf. Sollte die betreffende Person mit einer bereits erfolgten konkreten Veröffentlichung einer fotografischen Darstellung ihrer Person nicht einverstanden sein, bitten wir um umgehende Benachrichtigung per Mail, Telefon oder auf postalischem Weg mit der genauen Bezeichnung der diesbezüglich in Rede stehenden Abbildung. In diesem Fall wird die Abbildung binnen einer angemessenen Frist entfernt und nicht weiter veröffentlicht.