Sind PRler wirklich gute Storyteller?

 In
Details
Date:

Juni 8

Time:

05:30 pm - 07:00 pm

Click to Register: https://www.eventbrite.de/e/sind-prler-wirklich-gute-storyteller-tickets-154206131691
Organizer

PR Club Hamburg e.V.

Website: https://www.eventbrite.de/o/pr-club-hamburg-ev-8249424560
“Sind PRler wirklich gute Storyteller?”
Über die Kraft von Geschichten in der Unternehmenskommunikation

Liebe Mitglieder und Freunde des PR Club Hamburg,

der Begriff „Storytelling“ steht für eine der ältesten Formen der Informationsvermittlung: das Geschichtenerzählen. Doch was für Schriftsteller und Drehbuchautoren selbstverständlich ist, kann für Manager zur Herausforderung werden. Was macht überhaupt eine gute Geschichte aus? Und weshalb ist Storytelling auch für Unternehmen unverzichtbar?

Wir wissen: Informationen, die uns in Geschichten verpackt erzählt werden, prägen sich leichter und nachhaltiger ein. Auch Unternehmen möchten in ihrer Kommunikation davon profitieren. Das zeigt, dass seit Jahren von der Notwendigkeit des Storytellings die Rede ist.

Mit Kommunikationsexpertin Petra Sammer, Inhaberin von “pssst… petra sammer strategies/stories/trends” sowie ehemalige Geschäftsführerin und CCO der Kommunikationsagentur Ketchum, sprechen wir über die Zutaten für gutes Storytelling, für welche Bereiche der Unternehmenskommunikation sich Storytelling eignet und stellen auch die etwas provokante Frage, ob PR-Schaffende wirklich gute Storyteller sind.

Im Anschluss an den Impulsvortrag wollen wir das Thema gemeinsam diskutieren.

Die Referentin

Petra Sammer, Inhaberin pssst… petra sammer strategies/stories/trends sowie ehemalige Geschäftsführerin und CCO der Kommunikationsagentur Ketchum. Die Münchenerin widmet sich nach 25 Jahren im internationalen Agenturgeschäft nun ihrer Leidenschaft, dem Storytelling und der kreativen Kommunikation. Sie agiert als Jurorin für verschiedene Awards in der Kommunikationsbranche und wirkt als Sprecherin, Beraterin und Dozentin. Als Autorin steht sie hinter den erfolgreichen Marketing-Fachbüchern „Storytelling. Strategie und Best Practises für PR und Marketing“, „Visual Storytelling“ und „What´s your Story? Leadership-Storytelling für alle, die etwas bewegen wollen“. www.petrasammer.com

Veranstaltung

„Sind PRler wirklich gute Storyteller?

Termin

08.06.2021, 17:30 – 19:00 Uhr

Referentin

Petra Sammer ist Kommunikationsexpertin, Inhaberin von pssst… petra sammer strategies/stories/trends und Jurorin verschiedener Kommunikations-Awards.

Ort

Zoom-Session

Die Teilnahme ist für Mitglieder des PR Club Hamburg e.V. kostenfrei. Gäste sind herzlich willkommen. Von Nicht-Mitgliedern wird ein Gastbeitrag in Höhe von 25,00 Euro erhoben, der bei der Anmeldung fällig wird.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit dem Link zum Webinar.

Wir freuen uns auf Sie und eine spannende Veranstaltung!

Herzlichst, Ihr PR Club Hamburg

Torsten Panzer, Birte Arnold, Tanja Kaiser, Miriam Reetz-Brennmähl

Rückfragen bitte an:

Melanie Reese-Arndt

Assistentin des Vorstandes

PR Club Hamburg e.V.

c/o häppy GmbH

Poggenmühle 1, 20457 Hamburg

 

Mobil: +49 (0)40 / 30 70 70 – 499

Mail:   info@pr-club-hamburg.de

www.pr-club-hamburg.de

www.facebook.com/PRClubHamburg

 

Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen 

Bei den Veranstaltungen des PR Club Hamburg e.V. werden unter Umständen Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden, wobei die Personenauswahl zufällig erfolgt. Eine Darstellung der Bilder erfolgt auf unserer Homepage, Printmedien und Social-Media-Kanälen. Mit dem Betreten der Veranstaltungsräume erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise und zwar ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf. Sollte die betreffende Person mit einer bereits erfolgten konkreten Veröffentlichung einer fotografischen Darstellung ihrer Person nicht einverstanden sein, bitten wir um umgehende Benachrichtigung per Mail, Telefon oder auf postalischem Weg mit der genauen Bezeichnung der diesbezüglich in Rede stehenden Abbildung. In diesem Fall wird die Abbildung binnen einer angemessenen Frist entfernt und nicht weiter veröffentlicht.