Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00a913b/prclub/wp-includes/post-template.php on line 284

Social Web-Coffee Club: PR & Shitstorms – Einblicke in die PR-Arbeit mit Social Influencern bei Divimove, Europas größtem Influencer-Netzwerk

 In
Venue

Design Offices Hamburg Domplatz

Domstraße 10, 20095 Hamburg

Hamburg, Hamburg, DE, 20095

Einladung: Social Web-Coffee-Club 


PR & Shitstorms – Einblicke in die PR-Arbeit mit Social Influencern bei Divimove, Europas größtem Influencer-Netzwerk


 


Liebe Mitglieder und Freunde des PR Club Hamburg,


Content-Marketing und Influencer-Relations sind en vogue. Dass die Zusammenarbeit mit Social Influencern aber manchmal auch Fluch und Segen zugleich sein kann, wissen erfahrende Kommunikatoren längst! Noch immer „verbrennen“ sich Influencer im Umgang mit Journalisten oder PR-Schaffende im Umgang mit Influencern. Doch wie schaut eigentlich die andere Seite aus? Wie verstehen Influencer die Öffentlichkeitsarbeit und welche Missverständnisse kommen auf, wenn Influencer auf PR-Schaffende und Journalisten treffen? Und was bedeutet eigentlich ein durch Influencer verursachter Shitstorm in Zahlen?


Divimove führt Europas größtes Influencer-Netzwerk mit 1.400 Partnern in 9 Ländern, die eine monatliche Gesamtreichweite von 3 Milliarden Views generieren und über 400 Millionen Follower jeden Monat erreichen. Wenig überraschend, dass Divimove entsprechend oft auch Vermittler zwischen Journalisten und Influencern oder PR-Schaffenden und Influencern ist. Kommunikationschef Stephan Schilling plaudert am 27. August aus dem Nähkästchen über die kuriosesten Anfragen aus der PR, neue Jobfelder für PR-Schaffende, die größten Missverständnisse zwischen Influencern und Pressearbeit, Shitstorm-Cases mit Influencern und, wie erfolgreiche Pressearbeit mit Social Influencern funktionieren kann.



Der Referent


Stephan Schilling ist waschechter Berliner, Online-Video-Fan und verantwortet als Head of PR & Communications die internationale PR und Unternehmenskommunikation der RTL-Tochter Divimove. Divimove ist Online-Video-Stratege, -Produzent und -Berater für Marken, Sender und Plattformen auf allen relevanten Plattformen wie YouTube, Instagram, Facebook und versteht sich als Medienunternehmen einer neuen Generation.


In seiner Position als Head of PR & Communications leitet er die strategische Unternehmenskommunikation und verfügt über jahrelange europaweite Erfahrung im Umgang mit Social Influencern in der Öffentlichkeitsarbeit. Als Dozent an der RTL Journalistenschule Köln und Speaker bei Konferenzen spricht und diskutiert er leidenschaftlich gern zu aktuellen Kommunikationsthemen und Entwicklungen im Influencer- und Social-Video-Bereich. Auf Twitter kann man ihm unauffällig folgen unter @S_chill_ing.




Kosten:


Die Anmeldung unserer Mitglieder ist mit einem Kostenbeitrag in Höhe von 10,00 EUR pro Person für ein gemeinsames Frühstück verbunden. Gäste sind herzlich willkommen und zahlen zusätzlich zum Frühstücksbeitrag eine Gastgebühr in Höhe von 25,00 EUR.


Die Veranstaltung findet in der Zeit von 9:30 – 11:00 Uhr statt und ist auf 30 Teilnehmer beschränkt.


Veranstaltung:


Social Web Coffee-Club am 27.08.19: PR & Shitstorms – Einblicke in die PR-Arbeit mit Social Influencern bei Divimove, Europas größtem Influencer-Netzwerk



Referenten:


Stephan Schilling, Divimove, Head of PR & Communications


Wo:


Design Offices Hamburg Domplatz
Domstraße 10
20095 Hamburg


Wann:


27.08.2019, 9:30 – 11:00 Uhr


Wir freuen uns auf Sie und eine spannende Veranstaltung!



PR Club Hamburg e.V.


Torsten Panzer
– Vorstandsvorsitzender –


Rückfragen bitte an:


Melanie Reese-Arndt
Assistenz des Vorstandes
PR Club Hamburg e.V.
c/o BRAWANDRIEKEN Communications GmbH

Poggenmühle 1, 20457 Hamburg


Mobil: +49 (0)40 / 30 70 70 – 499 
Mail: info@pr-club-hamburg.de


www.pr-club-hamburg.de
www.facebook.com/PRClubHamburg




Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen 


Bei den Veranstaltungen des PR Club Hamburg e.V. werden unter Umständen Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden, wobei die Personenauswahl zufällig erfolgt. Eine Darstellung der Bilder erfolgt auf unserer Homepage, Printmedien und Social-Media-Kanälen. Mit dem Betreten der Veranstaltungsräume erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise und zwar ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf. Sollte die betreffende Person mit einer bereits erfolgten konkreten Veröffentlichung einer fotografischen Darstellung ihrer Person nicht einverstanden sein, bitten wir um umgehende Benachrichtigung per Mail, Telefon oder auf postalischem Weg mit der genauen Bezeichnung der diesbezüglich in Rede stehenden Abbildung. In diesem Fall wird die Abbildung binnen einer angemessenen Frist entfernt und nicht weiter veröffentlicht.