Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00a913b/prclub/wp-includes/post-template.php on line 284

Social Web-Coffee Club: „Professionelle politische Kommunikation in Zeiten von Rezo und Greta?“

 In
Venue

Design Offices Hamburg Domplatz

Domstraße 10, 20095 Hamburg

Hamburg, Hamburg, DE, 20095

Social Web-Coffee-Club „Professionelle politische Kommunikation in Zeiten von Rezo und Greta?“


 


Sie alle und auch die restlichen 82 Millionen Deutschen sind Influencer*innen. Jedenfalls theoretisch. Noch nie war es so einfach, seine Meinung, seine Positionen und Themen auf die öffentliche Agenda zu setzen und in die Breite zu tragen, wie in Zeiten von Twitter, Twitch und Instagram-Stories. Zu den etablierten Gatekeepern aus Medien, Gesellschaft und Politik sind im Zuge der digitalen Kommunikation eine ganze Reihe neuer meinungsstarker, dynamischer Akteure hinzugekommen. Ein Traum für die Demokratie! Oder doch eher nicht?


 


Wenn man sich die Reaktionen der Parteien und des politischen Spitzenpersonals auf Rezo, Fridays for Future oder auch die EU-Urheberrechtsreform bei Artikel 13/17 anschaut, kommt der Verdacht auf, dass „die Politik“ noch nicht verstanden hat, wie man auf diese neuen Akteure reagiert. Oder sie sogar erfolgreich für die eigene Kommunikation nutzt. Hinzu kommen Phänomene wie Filterblasen, Fake News, Desinformation, Hass im Netz und der Aufstieg von Populisten mit Hilfe digitaler Technologien – weltweit.


 


Jede Organisation – auch Unternehmen – steht vor der Herausforderung, den digitalen Raum zu erobern, dort möglichst souverän auf Kritik zu reagieren und diese fruchtbar für die eigene Strategie zu machen. Doch wie macht man dies bei starren Strukturen, mit Jahrzehnten eingeübten Reaktionsmustern, denkfaulen analogen Führungspersönlichkeiten und der hemmender Angst vor dem nächsten „Shitstorm“?


 


Darauf wird Martin Fuchs anschauliche Antworten geben. Seit zehn Jahren beobachtet er täglich, wie Politik im Netz kommuniziert, sich digital organisiert und wie sich dadurch das politische Handeln und Diskurse verändern. Ausgehend von den bekannten Fällen, in denen politische Kommunikation gescheitert ist, zeigt er auf, wie Parteien, Politiker*innen und Regierungen stattdessen agieren sollten. Und daraus können wiederum Unternehmen lernen. Denn vieles, was politische Institutionen gerade schmerzlich erfahren müssen, wird auch bald Realität in anderen gesellschaftlichen Bereichen sein.  


 


Der Referent:Martin Fuchs berät Regierungen, Parlamente, Parteien und Verwaltungen in digitaler Kommunikation. Zuvor war er Politik- und Strategieberater in Brüssel und Berlin. Er ist Dozent für digitale Kommunikation und Politik an verschiedenen Hochschulen. Zudem ist er Gründer der Social-Media-Analyse-Plattform Pluragraph.de und bloggt über Digitalisierung in der Politik unter www.hamburger-wahlbeobachter.de. Fuchs ist Kolumnist des Fachmagazins “politik & kommunikation” und wird als Experte zum Thema Social Media und Politik oft in den Medien zitiert (http://bit.ly/MartinFuchsMedien).Weitere Informationen unter: http://martin-fuchs.org/


 


Kosten:


Die Anmeldung unserer Mitglieder ist mit einem Kostenbeitrag in Höhe von 10,00 EUR pro Person für ein gemeinsames Frühstück verbunden. Gäste sind herzlich willkommen und zahlen zusätzlich zum Frühstücksbeitrag eine Gastgebühr in Höhe von 25,00 EUR.


Die Veranstaltung findet in der Zeit von 9:30 – 11:00 Uhr statt und ist auf 30 Teilnehmer beschränkt.


 


Veranstaltung:


Social Web-Coffee Club am 12.11.2019:


Professionelle politische Kommunikation in Zeiten von Rezo und Greta?“


 


Referent:


Martin Fuchs


Politikberater, Blogger und Speaker


Wo:


Design Offices Hamburg Domplatz


Domstraße 10


20095 Hamburg


Wann:


12.11..2019, 9:30 – 11:00 Uhr


Wir freuen uns auf Sie und eine spannende Veranstaltung!


 


PR Club Hamburg e.V.


Torsten Panzer


– Vorstandsvorsitzender –


Rückfragen bitte an:


Melanie Reese-Arndt


Assistenz des Vorstandes


PR Club Hamburg e.V.


c/o BRAWANDRIEKEN Communications GmbH


Poggenmühle 1, 20457 Hamburg


 


Mobil: +49 (0)40 / 30 70 70 – 499


Mail:   info@pr-club-hamburg.de


www.pr-club-hamburg.de


www.facebook.com/PRClubHamburg




Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen 


Bei den Veranstaltungen des PR Club Hamburg e.V. werden unter Umständen Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden, wobei die Personenauswahl zufällig erfolgt. Eine Darstellung der Bilder erfolgt auf unserer Homepage, Printmedien und Social-Media-Kanälen. Mit dem Betreten der Veranstaltungsräume erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise und zwar ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf. Sollte die betreffende Person mit einer bereits erfolgten konkreten Veröffentlichung einer fotografischen Darstellung ihrer Person nicht einverstanden sein, bitten wir um umgehende Benachrichtigung per Mail, Telefon oder auf postalischem Weg mit der genauen Bezeichnung der diesbezüglich in Rede stehenden Abbildung. In diesem Fall wird die Abbildung binnen einer angemessenen Frist entfernt und nicht weiter veröffentlicht.